Betonkosmetik

Die Anforderungen an Sichtbeton und Betonböden werden immer größer. Viele Fehler wie Risse, Löcher und Abplatzungen im Betonboden können glücklicherweise mit "kosmetischen Korrekturen" behoben werden.

Fehler im Betonboden reparieren und farblich retuschieren

Reparierte Löcher und Abplatzungen in einem Industriefussboden müssen teilw. extremen Beanspruchungen standhalten und für Schwerlastbereiche geeignet sein. In Frage kommen daher nur Füllmaterialien wie Epoxidharze oder Polymermörtel. Auch hier werden die Füllstoffe mit verschiedenen Farbzugaben so abgemischt, dass die reparierte Stelle weitestgehend an die natürliche Untergrundfarbe des Betonbodens angepasst ist.

Risse im Betonboden reparieren und retuschieren

Risse bzw. statische Risse im Betonboden sind eine unliebsame Angelegenheit und ermöglichen das Eindringen von Schadstoffen in den Betonboden. Dies kann die Funktionalität des Betonbodens erheblich beeinträchtigen.

Kraftschlüssiges Füllen von Rissen
Mit Epoxidharz werden Risse kraftschlüssig vergossen. Im sichtbaren Bereich wird der Epoxidharz-Füllstoff mit verschiedenen Farbzugaben so abgemischt, dass der Rissverguss weitestgehend an die natürliche Untergrundfarbe des Betonbodens angepasst wird.